Studieninhalte


Hier finden Sie eine kurze Darstellung der Inhalte der einzelnen Vorlesungen.

Falls euch einfällt was wir in Multimedia Engineering oder Medienpsychologie und -didaktik gemacht haben, so teilt mir das doch bitte per Mail (studieninhalte@tmeusel.de) mit.


1. Semester

Allgemeine Betriebswirtschaftslehre:
Einführung in die Betriebswirtschaft: Maslow-Pyramide, ökonomische Systeme, grundlegende Begriffe, Angebots- und Nachfragefunktionen, Preismechanismen, Unternehmensbeziehungen und -kategorien, Märkte, Rentabilität, ROI-Analysen, Leistungsbewertung, Break-even-Analysen, Investitionen, Produktzyklus, Bestandsanalyse

Grundlagen der Gestaltung:
Typographie/Schrift, Zeichnungen, Farbe, Piktogramme, Layouts, Moodcharts, Storyboards

Informatik I:
Computer Systeme: Generelle Ansätze, klassische Architekturen, Informationsdarstellungen (Dezimal, Binär, ASCII, Datentypen), Adressierung, Befehle, boolsche Algebra, Binäres rechnen, Assembler/Linker
Befehle: Prozessor- und Speicherstrukturen, Kommando-Syntax
Aufbau von modernen Computern: Strukturen, Komponenten (Prozessor, I/O-Einheit, Speicher), Parallelverarbeitung, Cache, Virtueller Speicher, RISC-Architektur

Mathematik I:
Lineare Algebra, Analysis

Medien:
Was sind Medien?, Geschichte der Medien, Sprache als Medium, Bild als Medium, Schrift als Medium, Symbole/Zeichen als Medium, Printmedien, Analoge Medien, Digitale Medien

Physikalische Grundlagen der Medieninformatik:
Physik: Physikalische Größen, Arbeit, Energie, Reibung, Sprungfedern, Wärme- und Energietheorien
Elektrotechnik: Stromkreis, Parallele/Reihen Schaltungen, Wirkungsgrade, Elektrische Größen (Spannung, Stärke, Ladung), Leiter, Felder, AC/DC, Spulen, Magnetfelder, Kondensatoren, Phasen, Transformatoren, analoge und digitale Signalprozessoren, Verstärkung, Frequenzen, Klirrfaktor

Programmieren I (Sprache C++):
Einführung in die Programmierung: Variablen, Strukturen, Operatoren, Schleifen, Bedingungen, Funktionen, Parameter, Pointer


2. Semester

Audio - Videotechnik:
Videotechnik: Video/Kamera-Systeme, Filmformate, Belichtung
Audiotechnik: physikalische Akustik (Klangspreizung und -reflection), Mund- und Ohranatomie (psychologisch) und psychologische Akustik, technische Akustik, elektroakustische Anlagen (Typen und Charakteristika von Mikrophonen und Lautsprechern)

Digital Technik I:
Digitale Informationsverarbeitung, Schaltungsalgebra (Shannon, Boole), digitale Schaltungskomponenten (Gatter, Flip-Flops) und Entwicklung (Schaltungsdiagramme, KV-Diagramme, Impulsdiagramme), Schaltungsanalyse

Informatik II:
Algorithmen: Sortieralgorithmen, Komplexität und Effizienz, Graphen, Warshall-Algorithmus, Wege und kürzeste Wege in Graphen (Dijkstra-Algorithmus), Lösungsstrategien (Zielreduktion, Transformationen), NP- und P-Probleme (Traveling Salesman), Lösbarkeiten (Cook), Näherung

Marketing:
Märkte, Marktziele, Instrumente/Marketing-Mix, Marktreaktionen, Strategisches Marketing, semantische Änderung der Marketingparadigmen, Entwicklung des Marketings, moderne Marketingtheorien (System- und Beschlussorientierte Versuche)

Mathematik II:
Induktion und Rekursion, Kombinatorik, komplexe Zahlen, Reihen

Mediengestaltung I:
Gestaltung von verschiedenen Elementen und Formen, sowie Schriften auf Papier.

Medienkonzeption I:
Entwurf eines fiktiven Radiosenders mit Programm, Logo, Geschäftspapier und Plakat.

Medienpsychologie und -didaktik:


Medientechnik - Grundlagen:
Überblick über technische Geräte und Systeme, Digitalisierung (quantisierung, Rasterung und Abtastung, Abtasttheorem, typische Digitalisierung, Dynamik von Signalen, Puls-Code-Modulation, Digitalisierung von Bildern), Übertragungskapazität eines Kanals (Datenübertragungsrate, Kanalkapazität), Modem-Technologien (analoges Modem, V.34-Modem, V.90-Modem, ISDN, ADSL), Datenkomprimierung, Dateiformate, Datenströme, Computerschnittstellen

Programmieren II (Sprache: C++):
Objekt-orientierte Programmierung (OOP): Kapselung/Datenabstraktion (Klassen/Objekte), Vererbung, Polymorphy (dynamisches Binden), Konstruktoren/Destruktoren, Friend-Klassen, Überladen von Funktionen, mehrfach Vererbung, Fehlerbehandlung (Exceptions)

Web-Programmierung:
Einführung in die Web-Programmierung: HTML-Tags, CSS, ASP, PHP, CGI


3. Semester

Audio - Videotechnik:
Praktisches Training: Kameraführung, Beleuchtungsequipment, linearer (analoger) Videoschnitt, kleinere Filmprojekte

Informatik III:
Datenbanken: Relationales Datenbankkonzept, Entity-Relationship-Model, Tabellenoperationen, SQL (Structured Query Language), Datenbankkonzeption, Normalisierung (Boyce-Codd), Implementation (VB, SQL-Abfragen)
Compilerkonzepte: Reguläre Ausdrücke, Sprachen, Formalegrammatik, Automatentheorien

Medienkonzeption II (Cinema 4D):
Erstellung eines kleinen Werbefilms für eine Filmproduktionsfirma. (siehe Projektbeschreibung Medienkonzeption 2)

Multimedia Anwendungen I:
Entwicklung einer Präsentations-CD-ROM für die FH-Flensburg.

Personalwirtschaft:
Personalwesen im Unternehmen, Personalstruktur und Personalbedarf, Personalmanagement, Personalbeschaffung und -freisetzung, Personalerhaltung und -entwicklung, Personaleinsatz und -terminierung, Personalführung, Führungstheorien, Motivationstheorien, Führungsverhalten und -stile, Führungsfunktionen, Führungsaufgaben, Führungsleitsätze, Mitbestimmung

Programmieren III (Sprache: C#):
Einführung in .NET, Datentypen in .NET, Abweichungen gegenüber C++, Interfaces, Rekursion, Datenstrukturen, Hashverfahren, Binäresuche, Threads, Multithreading, Deadlocks, User Interface Entwicklung

Telekommunikationstechnik:
Kommunikationsnetze, Dienste, Verbindungsgrundsätze (Punkt-zu-Punkt, Punkt-zu-Mehrpunkt), ISO-OSI Referenzmodel, Netzwerkschnittstellen (V.24, X.21), Protokolle (HDLC, X.25, ...), Fehlerbehandlung (Redundanzprüfung, erneutes Übertragen), Routing, Modems, ISDN, intelligente Netzwerke, Mobilenetze, LAN Standards (IEEE 802.x), Ethernet


4. Semester

Betriebspraktisches Studiensemester:
5-monatiges Vollzeitpraktikum.


5. Semester

Computergrafik I (3D Studio Max):
Grundlegende Einführung in 3D Studio Max, Umgang mit den Grundformen, Beleuchtung, Materialen, Glas als Raytrace Material, grundlegende Animationen, Modifikatoren, Drehverfahren, Gelände, Opazitätsmap, Loft Extrusion, Volumenlicht und Nebel, Rendereffekt, Tiefenschärfe, Explosion, Springbrunnen, Schnee

Digitale Bildbearbeitung I (Adobe Photoshop):
Grundlegende Einführung in Photoshop, Retusche defekter Bildvorlagen, erstellen von exakten Auswahlbereichen, Bildbereiche umfärben, Freistellen, Einstellungsebenen, Transparenz

Kommunikations- und Präsentationstraining:
Kommunikationstechniken: verschiedene Arten des Zuhörens, Killerphrasen, Umgang mit Gesprächspartnern, Gesprächspausen, Fragetypen (offene, geschlossene, direkte, indirekte, suggestiv, provokative, alternative, rhetorische), Ich-Zustände, Feedback
Präsentationstechniken: Vorbereitung (Thema, Zielgruppe, Inhalt, Ablauf, Organisation), Visualisierungsmittel (Pinnwand, Flipchart, Overheadprojektor, Beamer), Gestaltungselemente (Text, Diagramme, Bilder, Videos), Lampenfieber, Körpersprache (Mimik, Blickkontakt, Haltung, Gestik, Stimme)

Mediengestaltung II (Adobe Illustrator):
Einführung in Illustrator, Printmedien (Layout, Produktion, Drucktechnik, Papier, Weiterverarbeitung), Web (Layout, Produktion)

Multimedia Anwendungen II (Macromedia Flash):
Einführung in Flash, Actionscript, Entwicklung eines Flashspiels (siehe Projektbeschreibung Multimedia Anwendung 2)

Multimedia Engineering:


Netzwerkkommunikation:
Client/Server-Model, Zustandbehaftete/Zustandslaose Server, Kreis/Datagramm Protokolle, Kommunikationskonzepte, Transaktions-orientierte Kommunikation, Kommunikation in Hetrogenennetzen, ISO-OSI Referenzmodel, Socketkategorien (Datagramm/Stream), Adressformate, API, Socketprogrammierung (Linux/Windows), RPC (remote procedure calls), Authentifikation, Verschlüsselung

Projektstudium I:
Gruppenprojekt zur Entwicklung eines Handyspiels (siehe Projektbeschreibung zum Projektstudium I)


6. Semester

Computergrafik II:
3D Studio Max: Kinematik und Animation, Charakteranimation und Lippensynchronisation (X-Form, Morpher), Kameratracking, Polygon optimiertes erstellen von Modellen
Direct X (Sprache: C++): Zeichnen von Polygonen, rotieren eines Würfels, Vollbild und Objektüberlappung, Matrixtransformationen, Texturen, Licht und Materialien, Texturierte Sphären, Zylinder und Kegel, Laden von komplexen Modellen, Maus- und Tastaturinteraktionen, Sound und Musik

Digitale Bildbearbeitung II (Adobe Photoshop):
Farbmanagement, Tonwert- und Farbkorrektur, Filter (Schärfen, Weichzeichner, Erosion und Dilatation, eigene Filter), Panoramen erstellen (Panotools)

Internet Anwendungen:
XML: Einleitung und Konzepte, Dokumentstrukturen, Elemente und Attribute, DTD (document type declaration), Entities, Namensräume, XML-Schematas, XPATH, XSL/XSLT, SAX/DOM-Parser

Medienwirtschaft und Medienmanagement:
Medien, Gesellschaftliches Spannungsfeld, Medien als Wirtschaftsunternehmen, globale Aspekte, Aufgaben des Medienmanagements, Contentmanagement, rechtliche Rahmenbedingungen, Wirtschaftsmanagement, Personalmanagement

Netzwerkplanung und -betrieb:
Grundlagen: Broadcast, Multicast, Bandbreite, OSI-Model, IEEE LAN-Model, Protokolle (TCP/IP, SNMP)
Netzwerkgeräte: Repeater, HUB, Bridge, Switch, Router, Transceiver
Adressierung: Physikalische/Logische Adressen, IP-Adressierung (Netzklassen, Netzmasken, CIDR-Notation, Subnetze, DNS)
ARP: lokale und remote Kommunikation
Routing: Routingtabellen, statische/dynamische Routen, Routed/Routing-Protokolle, Kollisionen, Broadcastdomains

Projektmanagement (Microsoft Project):
Projektorganisation: Projektvorbereitung (Problem, Problemanalyse, Alternativenermittlung, Erfolgswahrscheinlichkeit, Projektierungsentscheidung), Projektdesign (Art des Projekts, externe Betreuung, Projektmanager, Projektgruppe, Lösungsprozess [V-Modell, Prototyping]), Projektplanung (Aufgabenplanung, Projektstrukturplan, Netzplantechnik, Balkenterminplan, Personalbedarfsplanung, Personaloptimierung, Sachmittelplanung, Kostenplanung)
Projektmanagement: Projektauslösung (Kosten-Nutzen-Analyse, Entscheidungsverfahren, Projektbegründung, Change Management), Projektdurchführung (Projektleitung, Projektcontrolling, Projektfortschritt, Projektarbeit), Projektabschluss (Lösungseinführung, Projektkontrolle, Projektnachweise, Projektauflösung)

Projektstudium II:
Gruppenprojekt zur Entwicklung eines 3D-Rundgangs durch ein Gebäude auf dem Campus der FH-Flensburg (siehe Projektbeschreibung zum Projektstudium II)


7. Semester

Betriebspraktisches Studiensemester:
5-monatiges Vollzeitpraktikum.


8. Semester

Interface Design:
Benutzerschnittstellen von Alltagsgeräten, Geschichte/Entwicklung von Benutzerschnittstellen, kognitive Grundlagen, Metaphern, Prinzipien von Benutzerschnittstellen, Grafische Fenstersysteme, Icons, Menüs, Pointer, Interaktionsstile (direkte Manipulation, Formulare und Dialoge), Web-Usability, Barrierefreies Webdesign

Medien und Gesellschaft:
Das Internet als ein Informationskanal, Kommunikation und Partizipation, Internetbenutzung, politische Meinungen und Einflüsse (Legalisierung, Kinderschutz, Datenschutz), Nachrichten im Internet, Politik in den Medien, E-Government, Forums und Chats, Zukunftsperspektiven

Medienrecht:
Grundbegriffe, Legalisierung der Medien in Deutschland, Grundgesetz (Meinungsfreiheit, Informationsfreiheit, Pressefreiheit, ...), Presse- und Veröffentlichungsrecht, Internetrecht (Geschäftsvorfälle, Verbraucherschutz, Datenschutz/Schutz der Privatsphäre), Copyrightrecht, Urherberrecht, Bildrecht

Medienwissenschaft:
Entwicklung der Massenmedien in Deutschland, Bildungspflicht der Öffentlichen Medieneinrichtungen, gesetzliche Rahmenbedingungen/Politik der Massenmedien
Auffassungsreaktion und Motivation der Benutzung von Medien, individuelle Effekte der Medien, soziale Effekte der Medien
Ethische Sichtweise: Gewalt in den Medien, Kriegsberichtserstattung, Medien und Voyeurismus (Reality-TV), Helden und Idole - Beispielhafte Funktionen, Vermarktung/Werbung, geschlechtliche Klischeevorstellungen

Personalführung und Rethorik:
Personalplanung, Methoden der Personalbemessung, Personalbeschaffung, Personalleasing, Stellenanzeigen, Personalauswahl, Personalpolitik, Personalentwicklung, Mitarbeiterbeurteilungen, Führungsstile, Führungskonzeption